neunkirchen.naturfreunde.at

Klettercenter NÖ Süd

Ein Rückblick  auf erfolgreiche Jahre des Indoorkletterns

 

 

Geschichte:

Das Klettercenter wurde im Jahr 2000 von der Gebietsleitung der Naturfreunde NÖ-Süd unter der Federführung von Ehrenobmann Franz Eigner ins Leben gerufen.

Dank der finanziellen Unterstützung der Landesleitung - Peter Kalteis und dem damaligen Bürgermeister Herbert Kautz - Unterstützung durch günstige Miete und Betriebskosten konnte das Projekt unter Mithilfe zahlreicher Freiwilliger bei der Erstellung der Einrichtung (Kletterwände und Infrastruktur) realsiert werden.

Zu dieser Zeit war das Klettercenter so ziemlich das Einzige im Industrieviertel. Ausgebildete Kletterwarte wie Helmut Turk jun. und Spitzenkletterer stellten sich unentgeltlich für den notwendigen Dienstbetrieb zur Verfügung.

Es wurden auch alle alpinen Vereine Neunkirchens zur Mitarbeit eingeladen.

Es stellte sich jedoch bald heraus, dass es aus organisatorischen Gründen notwendig war, das Klettercenter nur unter der Führung der Ortsgrupe Neunkirchen zu betreiben, da der Zuspruch enorm war.

Nicht nur die eigene Wettkampfgruppe Klettern, sondern auch zahlreiche Schulen, auch aus anderen Bezirken, nutzten die Möglichkeit zum Fitnesstraining im Winter.

 

Erfolge:

Wettkampfgruppe Klettern:

In den letzten Jahren konnte ein sehenswerter Kader an Kindern und Jugendlichen aufgebaut werden, der ansehliche Erfolge österreichweit erringen konnte. Nähere Infos finden sie in der Rubrik Berichte und Fotos. Diese Erfolge sind vor allem Martina Schüller und ihrem Trainerteam zu verdanken.

 

Leistungssport Klettern:

Das Aushängeschild der Naturfreunde Neunkirchen ist Stefan Scherz.

Er wurde in der Juniorenklasse Doppeleuropameister in den Disziplinen Boulder und Kombination und Vize-Europameister in der Disziplin Vorstieg.

 

Vom 18-20. Oktober fanden in Voronezh/Russland die Europameisterschaften in den Disziplinen Vorstieg und Speed statt.

Mit einem sensationellen Fight konnte er den Vize-Europameister - Platz 2 - erklettern.

 

Weitere Infos in der Rubrik Berichte und Fotos!

 

Schließung:

Im  Laufe der Jahre sind zahlreiche, gut ausgestattete und moderne, Kletterhallen in vielen Städten und Orten, oft auch als kommerzieller Privatbetrieb entstanden. Dadurch hat sich das zahlenmäßig beschränkte Publikum auf diese Hallen aufgeteilt. Auch in den Schulen wurden Kletterwände installiert so dass die Auslastung im Klettercenter Neunkirchen nicht mehr gegeben war und dadurch nicht mehr kostendeckend zu führen war.

 

Es wurde daher einstimmig der Beschluss gefaßt, den Betrieb mit Saisonende einzustellen.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

Die Wettkampfgruppe Klettern wird ihre erfolgreiches Training der Kinder und Jugendlichen wie bisher in Kletterhallen der Umgebung durchführen!

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Neunkirchen
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche